btsync…ein paar Wochen später

Nun setze ich btsync schon seit einigen Wochen ein und muss sagen, dass ich sehr zufrieden damit bin. Mit der ersten öffentlichen Version gab es immer mal wieder CRC Fehler bei den Dateien, seit der neuen Version (1.0.134) ist dies aber nicht mehr aufgetaucht. Der Raspberry Pi ist dafür eine ideale Plattform, auch wenn die Geschwindigkeit beim syncen nicht besonders hoch ist. Ich nutze als Sync Device einfach einen USB Stick, wodurch nicht ständig eine externe HD laufen muss.  Bisher eine der besten und einfachsten Lösungen um Daten automatisch zu syncen ohne auf fremdgehostete tools zurückgreifen zu müssen. Ja, rsync ist auch gut hat aber hat bei mir ein ganz anderes Einsatzszenario.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.