Hinweis: Kernel Panic – Debian 8.10 und Kernelupdate

Wer wie ich Hardware (VMs  sind je nach Konfiguration auch betroffen, siehe Link) mit mehreren Sockets benutzt wird eventuell in diesen Bug gelaufen sein:

https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=883938

Im Bugreport stehen ein paar Workarounds (Kernelparam: maxcpus=1, nosmp oder numa=off), damit die Maschine wenigstens wieder bootet. Falls noch nicht geupdatet wurde am besten den momentanen Kernel pinnen oder einfach auf ein Update warten.

2 thoughts to “Hinweis: Kernel Panic – Debian 8.10 und Kernelupdate”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.