Kurztipp: force reboot

Da ich das vor ca. 5 Minuten erfolgreich benutzt habe, bzw. benutzen musste. Wenn ein „reboot“ (selbst mit -f) seine Wirkung nicht tut, kann man folgendes machen:

echo 1 > /proc/sys/kernel/sysrq
echo b > /proc/sysrq-trigger

Funktioniert wunderbar und ist vergleichbar mit drücken der Reset Taste am Rechner. Dabei wird kein Prozess beendet, kein sync durchgeführt oder umount. Kann also unter Umständen zu größeren Problemen führen.

Mehr Informationen dazu gibt es unter http://major.io/2009/01/29/linux-emergency-reboot-or-shutdown-with-magic-commands/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.