xbmc standalone

Unter den XBMC Quellen fuer Ubuntu gibt es nun auch xbmc-standalone als Packet. Damit bekommt man XBMC in der Session Auswahl vom gdm. So spart man sich Gnome&co, leider hab ich noch nicht rausgefunden wo ich meine WPA2 Verbindung eintrage. In der XBMC Oberflaeche war es nicht moeglich. Natuerlich bleibt noch der Weg ueber  network/interfaces. Mit einer FB ist der Weg ueber gnome fuer mich zur Zeit eh noch am einfachsten. Und natuerlich hatte ich xbmc schon vorher als Session bei gdm zu Auswahl…dieser Eintrag endet jetzt einfach…Ende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.