docker: auto completion

In der Regel ist es nicht gewollt auf Docker Containern manuell Veränderung vorzunehmen. Will/muss man das doch und hat das Debian 10 Image von dockerhub laufen, fehlt eventuell die bash-completion. Will man nun auch noch die „packet completion“ bei apt install tm[tab][tab] haben, muss man noch in der Datei

/etc/apt/apt.conf.d/docker-clean

Dir::Cache::pkgcache "";
Dir::Cache::srcpkgcache "";

auskommentenieren. Danach geht auch das…jedenfalls bei mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.