Kurztipp: wget soll vorhandene Datei überschreiben

Nutzt man wget um eine bereits vorhandene Datei erneut runterzuladen bekommt man in der Regel etwas wie

$ wget http://exdc.net/DATEI
...
In »DATEI.1« speichern.

Will man aber DATEI überschreiben falls eine neuere Version auf dem Server existiert, kann man z.B. einfach den Parameter -N nutzen

$ wget -N http://exdc.net/DATEI
...
Datei auf dem Server nicht neuer als die lokale Datei »DATEI« -- kein Download.

Dabei wird die Datei nur runtergeladen wenn die Datei auf dem Server neuer bzw. die Größe unterschiedlich zur lokalen Version ist.

Das steht natürlich alles in den man pages, aber ich wollte es mal erwähnt haben, da ich heute drüber gestolpert bin.

 

One thought to “Kurztipp: wget soll vorhandene Datei überschreiben”

  1. Ja, sehr nützliche Option, brauchen wir z. B. beim Webradio um die stets gleich benannten Dateien unseres Nachrichten-Zulieferers von einem FTP-Server herunterzuladen und lokal zu aktualisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.