Ein Gedanke zu „xfs recover deleted files“

  1. dd, strings und grep und im besten Fall sind zumindest die Rohdaten wieder da (sollte das System noch laufen)

    hat mich dann zwar ein bisschen Zeit gekostet, da ich, als ich ein rm im falschen Terminal angesetzt habe, verdammt viele Dateien gelöscht habe, aber am Ende war das Wichtigste und Nötigste wieder da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.