Performancedaten unter AIX visualisieren Teil 2

Wobei man eher Ressourcendaten sagen muesste aber who cares.

Erster Ansatz war nmon, wobei die Daten dann via webinterface bereitgestellt werden. Den Link zu den Skripten usw.. habe ich wohl grad verlegt liefere ich aber nach(da einfach nach nmon suchen). Einfach gesagt sammele ich den ganzen Tag via nmon Daten auf der AIX Kiste, packe die Nachts per cron auf den Webvserver und bereite die dort per Skript auf. Wie gesagt, linkt folgt. Dabei liefert nmon  nicht nur Grafiken zur Auslastung sondern stellt auch viele Informationen zur Systemkonfiguration bereit. z.B. wie viele FREE PPs noch da sind usw.

Davor habe ich ein bisschen mit Munin auf AIX rumgespielt, wollte sich aber nicht kompilieren lassen, daher habe ich das dann auch gelassen. Zur Zeit nutze ich Munin nur auf Linux und sogar fuer eine Windowsmaschine, aber naja ist ok aber mehr auch nicht. erinnert ein bisschen an nagios mit nrpe. Ich glaub ich hab da auch mal was zu geschrieben, wenn nicht auch gut.

Schliesslich bin ich bei Cacti gelandet. Ich muss zugeben ich fand Cacti schon immer nett anzuschauen und prego ist auch schon recht lang ein grosser Fan davon, aber mir war snmp schon immer unheimlich, ich trau der Sache immer noch nicht ;-). Aber fuer AIX finde ich es zur zeit und fuer meinen Einsatzweck ideal. Ich konnte den installierten snmpd nicht nutzen und musste net-snmp kompilieren. Bisher sieht alles recht gut ausser das snmpv1 wohl mit 17 TB Partitionen nicht klar kommt. Das Problem wird aber sicherlich auch noch geloest.

Ich denke auf Dauer wird Cacti das Tool der Wahl, ich spar mir mal irgendwelche klugen howtos

1. weil faul
2. kommt noch irgendwer und weiss was besser
3. fragt prego 🙂

Ach ja, es gibt auch ein sehr nettes Projekt um Nagios (aber erst ab 3) in Cacti zu integrieren und auch eins um Netzwerktopolgien grafisch darzustellen.Einfach mal bei cactiusers.org vorbeischauen.

2 Gedanken zu „Performancedaten unter AIX visualisieren Teil 2“

  1. I usually do not leave many comments, however after reading some of the responses on this page
    Performancedaten unter AIX visualisieren Teil 2 | exdc. I actually do
    have some questions for you if it’s allright. Is it just me or
    do a few of the responses look like they are written by brain dead individuals?
    😛 And, if you are posting on other online sites, I would like to follow you.
    Could you post a list of the complete urls of all your shared pages like your Facebook page, twitter feed, or linkedin profile?

    Here is my website – free download youtube downloader full version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.