don’t call me stupid

mongo

Meine Eltern wohnen nun wieder auf dem Lande (so richtig auf dem Lande, nicht nur eines dieser „Auf dem Lande“ weil man in einer kleinen Stadt wohnt…nein) und was holt man sich natuerlich sofort? Klar, den besten Freund des Menschen…Irgendwie habe ich noch keine richtige Meinung zum neuen Haustier meiner Eltern, aber die Sache mit der Zunge laesst ihn…unclever wirken.

update:
so auf dem Lande: dorf

update 2: Er ist eine Sie.

3 Gedanken zu „don’t call me stupid“

  1. du solltest mal raus finden, was passiert, wenn du gleichzeitig an seinen schlapp ohren ziehst und seine zunge festhÀltst, wenn das vor sabber geht und der ekelfaktor net zu hoch ist. das wÀr bestimmt lustig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.