Kurztipp: tmux Session beim login starten bzw. attachen

Um beim Login via ssh sofort in einer tmux Session zu landen habe ich folgendes in meine .bashrc auf dem Zielhost eingefügt:

case $- in
    *i*)
    if command -v tmux>/dev/null; then
        if [[ ! $TERM =~ screen ]] && [[ -z $TMUX ]]; then
          if tmux ls 2> /dev/null | grep -q -v attached; then
            exec tmux attach -t $(tmux ls 2> /dev/null | grep -v attached | head -1 | cut -d : -f 1)
          else
            exec tmux
          fi
        fi
    fi
    ;;
esac

Sehr praktisch falls die Verbindung nicht stabil oder die bash_history deaktiviert ist.

Man kann auch

ssh 123.123.123.123 -t tmux a

nutzen, falls eine tmux Session vorhanden ist bzw. „tmux“ falls keine.
Die .bashrc Lösung ist aber natürlich etwas eleganter.

Link:  https://stackoverflow.com/a/42351698

 

2 thoughts to “Kurztipp: tmux Session beim login starten bzw. attachen”

  1. Vielleicht ist auch byobu mal einen Blick wert. Das ist ein Aufsatz über wahlweise tmux oder screen. Mir gefällt es gut, da dort die Shortcuts für ein neues Terminal und das Umschalten von Haus aus so konfiguriert sind, dass man keine Knoten in den Fingern bekommt. Mit byobu-enable tragt es sich an der richtigen Stelle ein um beim nächsten Login automatisch zu starten. byobu-disable macht den Spuk wieder rückgängig.

  2. ajo stimmt, hatte ich mir vor langer Zeit mal angeschaut…aber man vergisst ja so viel wenn man alt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.