3 thoughts on “Kurztipp: Upstart und das disablen eines Services”

  1. Der Befehl wird in dieser Form aber nicht funktionieren, wenn sudo verwendet wird, weil der Zugriff auf die Datei nicht zugelassen wird. Wie man das umgeht, wird in dem Link im Beitrag erklärt. Allerdings würde ich mich freuen, wenn du das im Interesse deiner Leserschaft vielleicht korrigieren würdest.

    Mögliche Varianten sind:
    sudo sh -c “echo ‘manual’ > /etc/init/mysql.override” (siehe Link)

    echo “manual” | sudo tee /etc/init/mysql.override

    In diesem Sinne, ein schönes Wochenende.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *